• Ihre Therapie in der Barbarossa-Klinik-Kelbra

    Wir therapieren Sie ganzheitlich.

    Die Sucht nach Alkohol, Drogen, Medikamenten oder einem Mix aus allem ist stets eine komplexe Erkrankung. Sie wird zudem von vielen körperlichen, seelischen und psychischen Folge- und Nebenerkrankungen begleitet. Aus diesem Grund therapieren wir Sie ganzheitlich:

    Unser therapeutisches Angebot umfasst Sport- und Physiotherapie, Psychotherapie, Ergotherapie, Atemtherapie mit dem Kung-Fu-Großmeister Chu Tan Cuong, Selbsthilfegruppen und vieles mehr – ein breites Spektrum, das Ihrer ganzheitlichen Genesung sowie der Wiederherstellung Ihrer Erwerbsfähigkeit dient.

    Wir behandeln:

    die Sucht nach Alkohol, Drogen, Medikamenten sowie die Sucht nach einer Mischung dieser Substanzen

    • die Sucht begleitende psychische Erkrankungen, wie beispielsweise Depressionen, Angststörungen, Zwangsstörungen, posttraumatische Belastungsstörungen, Essstörungen, Schlafstörungen, sexuelle Funktionsstörungen, schizophrene Störungen und ähnliche Erkrankungen
    • psychiatrische Doppeldiagnosen
    • alle körperlichen Folgeerkrankungen, die aus der Sucht resultieren, beispielsweise Lebererkrankungen, Diabetes mellitus, Fettstoffwechselstörungen, Bluthochdruck, Erkrankungen des Nervensystems und ähnliche Erkrankungen

    Wir können Sie nicht behandeln bei:

    • akuter Suizidgefahr
    • florider Psychose
    • gravierender hirnorganischer Schädigung
    • Intelligenzminderung mit gravierender Beeinträchtigung der kognitiven und emotionalen Einsicht in Ihre eigene Abhängigkeit
    • vorrangig akutmedizinischem Behandlungsbedarf, beispielsweise bei körperlicher Entgiftung