Yoga nun auch außerhalb der Barbarossa-Klinik
Hatha Vinyasa Flow Yoga

In enger Zusammenarbeit mit der Barbarossa-Klinik-Kelbra startet am Freitag, den 6.11.2020, der erste 10wöchige Yoga-Kurs mit Nadine Goldschmidt im Sportlerheim Kelbra. Beginn: jeden Freitag 17 Uhr.

Seit über einem Jahr bietet Frau Goldschmidt, im Rahmen von Indikationsgruppen, Yoga in der Klinik an, mit zunehmender Begeisterung der Patienten. Auf Grund der vielen Nachfragen aus der Patientenschaft der Barbarossaklinik, trägt sie nun diesen Kurs nach außen und ermöglicht so auch den Interessenten aus Kelbra und Umgebung die Teilnahmen an ihren Yogakursen.

Durch die Unterstützung des Bürgermeisters und gleichzeitig Vorsitzenden des SV Kelbra 1920 e.V. Herrn Bornkessel sowie dem im SV Kelbra 1920 e.V. ehrenamtlich tätigen Herrn Kundlatsch steht hierfür der Kursraum des neuen Sportlerheimes zur Verfügung.

Was ist Hatha Vinyasa Flow Yoga?

Vinyasa Flow Yoga ist eine kreative und dynamische, gern auch mal schweißtreibende, Form des Hatha Yoga, die ihren Ursprung im Ashtanga Yoga hat. Atem und Bewegung stehen hierbei im Vordergrund und sollen in Einklang gebracht werden. Durch diesen Einklang entsteht die meditative Wirkung des Vinyasa Flow Yoga – der Geist darf zur Ruhe finden und dem Gedankenkarussel des Alltags entfliehen. Die Teilnehmer finden dadurch ihre innere Mitte, verbessern ihr Körpergefühl und erlangen mehr Stabilität (nicht nur auf der Matte, sondern auch im Leben). Außerdem werden körperliche und emotionale Verspannungen gelöst.

Die Dauer einer Einheit beträgt 90 Minuten und beinhaltet eine kurzen Eingangsmeditation und eine Atemtechnik, gefolgt von Bewegungsabläufen, abschließend gibt es eine geführte Tiefenentspannung.