Kirchstraße 1 Kelbra

1843 wurde das Gebäude als Lehrerwohnungen erbaut und 1950 zum Eigentum der Stadt Kelbra. Seit die Rehei-Gruppe 2014 zum Eigentümer wurde und 2015 mit der Renovierung begann ist viel passiert. Die Fassade, das Dach und die Fenster wurden durch unser betriebszugehöriges Handwerkerteam erneuert und verwandelt das stark sanierungsbedürftige Haus in einen Hingucker für alle vorbeilaufenden. Doch nicht nur die Betriebshandwerker haben in der Kirchstraße tolle Arbeit geleistet. Unter Ihrer Anleitung konnten die Patienten der Klinik im Rahmen ihres Praktikums alle Bereiche des Handwerkerberufes kennenlernen und stellen eine große Unterstützung dar. Nachdem die Außenarbeiten nun abgeschlossen sind, wird das Frühjahr herbei gesehnt um mit dem Innenausbau beginnen zu können.